Hiking auf den kanarischen Inseln!

——————

Wenn Sie aktiv die beeindruckenden Landschaften der Kanaren erleben möchten, sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten ein breites Angebot an Aktivitäten in, mit und um die Natur der Inseln. Wandern, Trekking und Ausflüge in die Natur sind unsere Leidenschaft.

Sehen Sie sich unser Portofolio an und wenden Sie sich gerne unverbindlich an uns.

——————

Unter "Portofolio" finden Sie einige unserer Angebote für Gruppen und Individalreisende. Gerne stellen wir Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Vorstellungen zusammen.

"Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)

——————

Bitte haben Sie Verständnis, daß es aufgrund der Covid-19-Krise zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf unserer Aktivitäten kommen kann. Bei Fragen stehen wir gerne telefonisch oder per Kontaktformular zur Verfügung.

Aktuelle Informationen vom kanarischen Fremdenverkehrsverband über Einreisebstimmungen etc. finden sie hier.

——————

News: Unsere letzten Touren.

Guajara

Die Besteigung des Guajara (2717m) ist mit Sicherheit ein der schönsten Wanderungen des Teide-Nationalparks. Sie bietet grandiose Ausblicke über die Caldera de las Cañadas und den Teide. Bei guter Sicht öffnet sich der Blick auch auf die Nachbarinseln Gomera, La Palma und Gran Canaria.

Wanderung: Parador-Guajara-Parador. (ca. 11km, +/- 700Hm)

 

Zur Bildergalerie

Carrizales

Los Carrizales ist quasi die unbekannte Schwester von Masca. Während dort der Andrang oft groß ist, herrscht im benachbarten Carrizales eine himmlische Ruhe. Kaum ein Wanderer verirrt sich auf spektakulären Wanderwege um den Ort. Und das, obwohl sie landschaftlich Masca in nichts nachstehen.

Wanderung: Carrizal alto - Abache - Carrizal alto. (ca. 5km, +/- 350Hm)

 

Zur Bildergalerie

 

Santiago del Teide

Immer wieder bezaubernd ist im Februar die Blüte der Mandelbäume im Tal von Santiago del Teide. Von San José aus kann man gleich aus der Adlerperspektive einsteigen.

Wanderung: San José - Montaña Bilma - Santiago - San José. (ca. 15km, +/-600m)

Montaña Limon

Spektakulär war unsere Tour hinauf in den Schnee den das Tiefdruckgebiet Filomena auf den Teide gezaubert hat. Da die Straße in den Nationalpark noch wegen des Schnees gesperrt war, sind wir kurzerhand von Aguamansa zu Fuß aufgestiegen.

Ein Wintermärchen!

Wanderung: Aguamansa - Montaña Limon - Aguamansa. (ca. 13km, +/- 1000m)